Lukáš Motyčka

    Konzultační hodiny
    Adresa

     Aktuelle Sprechstunden

    Berufs- und Fachpraxis:

    seit Oktober 2017                   wissenschaftlicher Assistent am Institut für germanische Studien, Philosophische Fakultät der Karls-Universität in Prag

    2012 – Juni 2015                    ausführender Leiter der Arbeitsstelle für deutschmährische Literatur an der Philosophischen Fakultät der Palacký-Universität in Olmütz (wissenschaftliche, pädagogische, populärwissenschaftliche, organisatorische Tätigkeit; PR)

    2010 – Juni 2015                    wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Germanistik, Philosophische Fakultät der Palacký-Universität in Olmütz (Unterricht; wissenschaftliche und organisatorische Tätigkeit; Teilnahme an Projekten, PR)

    seit 2011                                 intensive Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Rundfunk (Český rozhlas 3 Vltava, Český rozhlas Olomouc)

    2012 – 2014                           Tschechischunterricht an der Sommerschule für slawische Sprachen (Summer School of Slavonic Languages in Olomouc)

    Bildung:

    2004 – 2010                Doktorstudium, Fach: Deutsche Literatur (Lehrstuhl für Germanistik, Philosophische Fakultät der Palacký-Universität in Olmütz; Abschluss: Staatsprüfung und der Ph.D.-Titel)

    1998 – 2004                Magisterstudium, Fach: Deutsche und Tschechische Philologie (Philosophische Fakultät der Palacký-Universität in Olmütz; Abschluss: Staatsprüfung und der Mgr.-Titel)

    1998 – 2015                mehrere Studienaufenthalte in Deutschland und Österreich: Erasmus-, DAAD-, ÖAD-Stipendien (Bamberg, Dresden, Graz), Stipendium der Österreich-Bibliothek (Wien), Vladimir-Admoni-Stipendium (Konstanz); Forschungsaufenthalte in Deutschland und Österreich: Konstanz, Dresden, Wien

    1994 – 1998                allgemeines Gymnasium in Krnov

    Schwerpunkte in Lehre und Forschung:

    • Literatur der Böhmischen Länder
    • deutschmährische Literatur
    • deutschsprachige Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts
    • Literatur und Sexualität, homoerotische ästhetische Camouflage, Gender
    • Übersetzungstheorie und -praxis
    • Herausgeber- und Redaktionstätigkeit
    • Popularisierung der Wissenschaft

    Ausgewählte Projekte (Teilnahme):

    • Podpora vytváření excelentních výzkumných týmů a intersektorální mobility na Univerzitě Palackého v Olomouci. ESF-Projekt, 2012-1015
    • Interdisciplinární inovace translatologických modulů na FF UP, 2012-2015
    • Morava a svět: Umění v otevřeném multikulturním prostoru. Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy České republiky, 2007-2013

    Publikationen (Auswahl):

    1. Monographie
    • Die homoerotische Camouflage im literarischen Werk Josef Mühlbergers. LIT-Verlag, Wien 2016.
    1. Wissenschaftliche Beiträge
    • In: Becher, P./Höhne, St./Krappmann, J./Weinberg, M. (Hgg): Handbuch Prag, Böhmen, Mähren. Die deutschsprachige Literatur einer Region. Metzler, Stuttgart 2017 (in Druck).
    • Groag, Gertrud. In: Biografický slovník českých zemí. díl. Historický ústav AV ČR, Academia, Praha 2017, S. 749-750. (in Druck).
    • Die Spuren des Diskurses über das Mann-Männliche im Werk Charles Sealsfield. In: Kriegleder, Wynfried / Ritter, Alexander (Hgg.): Charles Sealsfield und die transatlantische Internationalität. Biographische Konditionierung und literarische Umsetzungen. Praesens Verlag, Wien 2016, S. 205-233.
    • Worüber spricht man in der Cajüte. Charles Sealsfields Cajütenbuch neu beleuchtet. In: Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien 2016/2. (in Druck)
    • Life at the Borders. Josef Mühlberger, Jews and Judaism. In: Judaica Olomucensia 2014/1, S. 104-121.
    • Alles Heimat oder was? Zum Problem ‚Heimat‘ bei Josef Mühlberger. In: Bescansa, Carme/Nagelschmidt, Ilse (Hg.): Heimat als Chance und Herausforderung. Repräsentationen der verlorenen Heimat. Frank & Timme, Berlin 2014, S. 207-226.
    • Když dva dělají totéž… K překladu básně Gottfrieda Benna Die Untergrundbahn. In: Svět literatury. Časopis pro novodobé literatury 2013/48, S. 127-141.
    • „Man gravitiert nach Wien“. Die unbekannte Korrespondenz zwischen Friedrich Torberg und Vlastimil Artur Polák. In: Stifter- Jahrbuch Neue Folge 27/2013, S. 131-162.
    • Josef Mühlberger als Leser Walter Flex‘. In: Brücken 21/1-2 (2012), S. 231-244.
    • Das Mitteleuropäertum Peter Härtlings. Einige Bemerkungen zu seinem Schubert-Roman. In: Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien. Verlag Euroslavica, Prag 2012, S. 69- 83.
    • Mühlberger entregionalisieren! Mühlberger entterritorialisieren! Ein Plädoyer für Josef Mühlberger und gegen die Mühlberger- Forscher. In: Voda Eschgfäller, Sabine / Horňáček, Milan (Hgg.): Regionalforschung zur Literatur der Moderne. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2012, S. 59-66.
    • Der ‚sudetendeutsche‘ Dichter Josef Mühlberger – Ein Rückblick auf die Mühlberger-Forschung und ein Ausblick. In: Stifter- Jahrbuch Neue Folge, 2011, S. 123-142.
    • „Die Frau – die Held – die Gott“ – skurilia olomucensia. In: Fiala- Fürst, Ingeborg/Czmero, Jaromír (Hgg.): Amici amico III. Festschrift für Ludvík E. Václavek. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2011, S. 57-62.
    • Warum liebt der Verfolger seinen Verfolgten? Zum ‚Konzept‘ der politisch subversiven Gleichgeschlechtlichkeit bei Josef Mühlberger. In: German Studies Review 34/1, February 2011, S. 109-124.
    • Případ Josef Mühlberger. Několik poznámek k fenoménu literární homoerotické kamufláže. In: Putna, Martin C. (Hg.): Humanitní vědy a homosexualita v českých zemích. Academia, Praha 2011, S. 184-207.
    • Mähren liegt im Süden. Das Mähren-Bild Josef Mühlbergers. In: Brücken 18 (1- 2)/2011, S. 119-137.
    • „Gier, Lust und Andacht“. Das Erotik-Konzept Josef Mühlbergers. In: Bok, Václav/ Ulbrecht, Siegfried (Hgg.): Josef Mühlberger. Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien. Verlag Euroslavica, Prag 2009, S. 105-124.
    1. Herausgeberschaft, Redaktionsarbeit
    • Motyčka, Lukáš (Hg.): Franz Spunda im Kontext. Sammelband zur internationalen Konferenz, veranstaltet am 3.-4. Oktober 2014 in Olmütz. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2015.
    • Schick, Eugen: Z tichých uliček a o malých lidech. Hg. von Lukáš Motyčka/Barbora Veselá. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2015.
    • Strobl, Karl Hans: Půlnoční povídky. Podivuhodné příběhy. Hg. von Lukáš Motyčka/Barbora Veselá. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2015.
    • Motyčka, Lukáš/Veselá, Barbora (Hgg.): Antologie německé moravské literatury. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2014.
    • Motyčka, Lukáš/Veselá, Barbora (eds.): Anthologie der deutschmährischen Literatur. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2014.
    • Rainer Maria Rilke: V cizím parku. Překlad Radek Malý. Nakladatelství Aleš Prstek, Olomouc 2013. (Redaktion und Nachwort)
    • Motyčka, Lukáš/ Opletalová Veronika (Hgg.): Literární toulky německou Olomoucí/Literarische Wanderungen durch das deutsche Olmütz. Univerzita Palackého v Olomouci, Olomouc 2012.
    1. Übersetzungen wissenschaftlicher Texte
    • Halík, Tomáš/Grün, Anselm: Svět bez Boha. Ateismus jako druh náboženské zkušenosti. S předmluvou a komentáři Winfrieda Nonhoffa. Lidové noviny, Praha 2017. (Übersetzung der Texte von A. Grün und W. Nonhoff)
    • Posner, Roland: Člověk a počítač aneb O vytváření obrazu sebe sama: Efekt Reagan. In: Opletalová, Veronika (Hg.): Roland Posner. Sémiotické studie. Vydavatelství Filozofické fakulty Univerzity Palackého v Olomouci (erscheint 2017).
    • Posner, Roland: Co je kultura? K sémiotické explikaci základních antropologických pojmů. In: Opletalová, Veronika (Hg.): Roland Posner. Sémiotické studie. Vydavatelství Filozofické fakulty Univerzity Palackého v Olomouci (erscheint 2017).
    • Foret, Martin: Gelächter im stummen Code. In: Zeitschrift für Semiotik. Lachen als Zeichenprozess. 37, Heft 1-2 (2015), S. 159-176.
    • Holenstein, Elmar Pražský strikturalismu jako odnož fenomenologického hnutí. In: Sládek, Ondřej (Hg.): Český strukturalismus v diskuzi. Host, Brno 2014, S. 100-119.
    • Blecha, Ivan: Figuren, Orte und die Segmentierung des Kontinuums. Francastel und Husserl. In: Czech and Slovak Journal of Humanities. Philosopica 2/2013, S. 55-67.
    • Zima, Petr V.: Estetika, věda a „oboustranné osvětlení umění“. In: Schneider, Jan/ Krausová, Lenka (Hgg.): Vybrané kapitoly z intermediality. Univerzita Palackého v Olomouci 2008, S. 17-32.

    Publikace

    • Motyčka L.: Landschaft. In Weinberg M., Becher P., Höhne S., Krappmann J.: Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. Stuttgart, J. B. Metzler, 2017, s. • p. 323-329. ISBN 978-3-476-02579-1.

    Závěrečné práce

     
    Úvod > Personal > Lukáš Motyčka